• Gemeinssam für Energie und Wasser
  • Gemeinssam für Energie und Wasser
  • Gemeinssam für Energie und Wasser
HomeProdukteAktuellesUnternehmenNetzeService

Grund- und Ersatzversorgungstarif

 

  Senkung der Umsatzsteuer auf 16 Prozent
gültig vom 01.07.2020 bis 31.12.2020

 

Arbeitspreis
ct/kWh*
brutto (netto)
Grundpreis
EUR/Monat*
brutto (netto)
Arbeitspreis
ct/kWh+
brutto (netto)
Grundpreis
EUR/Monat*
brutto (netto)
Grundversorgung
bis 5.700 kWh/Jahr

 

8,48 (7,13)

 

2,98 (2,50)

 

8,27 (7,13)

 

2,90 (2,50) 

Haushaltsvollversorgung
über 5.700 kWh/Jahr

 

6,10 (5,13)

 

14,28 (12,00)

 

5,95 (5,13) 

 

13,92 (12,00) 

 * gültig ab 01. Januar 2019

 

Entgelt und Geltungsbereich

  • Das nachfolgende Entgelt gilt für das Netzgebiet der Stadtwerke Nienburg / Weser GmbH.
  • Der Gesamtpreis setzt sich aus einem verbrauchsunabhängigen Grund- und einem verbrauchsabhängigen Arbeitspreis zusammen.
  • Die Abrechnung der Tarife erfolgt im Jahresabrechnungsverfahren nach der Bestabrechnung, d.h. nach der für den Kunden günstigsten Tarifzone.
  • In allen vorgenannten Arbeitspreisen sind Konzessionsabgabe und Erdgassteuer in folgenden Höhen enthalten:
    19 % Umsatzsteuersatz:
    • Konzessionsabgabe: brutto 0,3213 ct/kWh (netto 0,27 ct/kWh)
    • Erdgassteuer: brutto 0,6545 ct/kWh (netto 0,55 ct/kWh)
      Die Summe aus Konzesssionsabgabe und Erdgassteuer beträgt brutto 0,9758 ct/kWh (netto 0,82 ct/kWh).
  • 16 % Umsatzsteuersatz:
    • Konzessionsabgabe: brutto 0,3132 ct/kWh (netto 0,27 ct/kWh)
    • Erdgassteuer brutto 0,638 ct/kWh (netto 0,55 ct/kWh).
      Die Summe aus Erdgassteuer und Konzessionsabgabe beträgt 0,9512 ct/kWh (netto 0,82 ct/kWh).

Abrechnungsgrundlage

  • Der Kunde wird zu den oben genannten Preisen abgerechnet, die für den im Abrechnungszeitraum festgestellten Verbrauch des Kunden gelten. Abschläge werden so berechnet, dass der voraussichtliche Verbrauch des Kunden im Abrechnungsjahr mit den hierfür geltenden Preisen angesetzt wird.

Jahresvorauszahlung

  • Der Zinssatz für die Jahresvorauszahlung der Abschlagsbeträge beträgt 1,5 Prozent/Jahr.

 Mehrwertsteuer

  • Die Bruttopreise beinhalten die jeweils gültige Umsatzsteuer. Maßgeblich für die Verträge und Rechnungen sind die Nettopreise. Rundungsdifferenzen durch die Umstzsteuer sind möglich.

Informationen zum Gesetz über Energiedienstleistungen und andere Energieeffizienzmaßnahmen

  • Im Zusammenhang mit einer effizienteren Energienutzung durch Endkunden wird bei der Bundesstelle für Energieeffizienz eine Liste geführt, in der Energiedienstleister, Anbieter von Energieaudits und Anbieter von Energieeffizienzmaßnahmen aufgeführt sind. Weiterführende Informationen zu der sogenannten Anbieterliste und den Anbietern selbst erhalten Sie unter www.bfee-online.de. Weitere Informationen zum Thema Energieeffizienz erhalten Sie unter www.energieeffizienz-online.de.

 

Sie möchten Erdgas von uns beziehen? Dann klicken Sie hier.