• Gemeinssam für Energie und Wasser
  • Gemeinssam für Energie und Wasser
  • Gemeinssam für Energie und Wasser
HomeProdukteAktuellesUnternehmenNetzeService

Installation eines Gartenwasserzählers

Möchten Sie Ihren Garten intensiv bewässern? Dann besteht die Möglichkeit, die Kanalbenutzungsgebühren für das Gießwasser einzusparen. Wenden Sie sich einfach an uns, wir bauen Ihnen einen zweiten Wasserzähler ein – einen sogenannten Gartenwasserzähler.

Bitte beachten:

  1. Die über diesen Zähler entnommenen Wassermengen dürfen nicht in die öffentliche Kanalisation gelangen.
  2. Für den Frischwasserbezug gilt der normale Wasserpreis.
  3. Sie sorgen für die erforderlichen Einbauvoraussetzungen und tragen die dadurch entstehenden Kosten (Einbau einer Zähleranschlussgarnitur Qn 2,5 durch ein Installationsunternehmen).
  4. Wir installieren den Zähler.

 

Hinweis: Im Zeitraum vom 01.07.2020 bis 31.12.2020 gilt ein verminderter Umsatzsteuersatz von 5 Prozent.

Es werden folgende Entgelte berechnet:

7 % Umsatzsteuersatz:  
Erstmaliges Setzen und Überprüfen der Anlage netto 53,0 EUR (brutto 56,71 EUR)
Grundgebühr Ablesung, Abrechnung,
turnusmäßiger Wechsel
netto 1,00 EUR/Monat (brutto 1,07 EUR/Monat)
   
5 % Umsatzsteuersatz:  
Erstmaliges Setzen und Überprüfen der Anlage netto 53,0 EUR (brutto 55,65 EUR)
Grundgebühr Ablesung, Abrechnung,
turnusmäßiger Wechsel
netto 1,00 EUR/Monat (brutto 1,05 EUR/Monat)

Haben Sie Fragen?
Unsere Mitarbeiter helfen Ihnen gern weiter:
Stefan Grote, Telefon 05021 9775-34, E-Mail grote@stadtwerke-nienburg.de
Thomas Kauffeldt, Telefon 05021 9775-25, E-Mail kauffeldt@stadtwerke-nienburg.de

Hier geht es zum Antrag für einen Gartenwasserzähler (PDF, 260 KB).